Strategie- und Positionierungs-Experte (IHK)

Wann - Wo - Wer

Termin

01.09.20 - 13.11.20

Ort

Weberstedt, Hörselberg-Hainich / OT Hütscheroda

Kosten

Gesamter Lehrgang: 3.950,00 Euro
(Mehrwertsteuer fällt nicht an)
* zzgl. Tagungspauschalen und Übernachtungskosten

Mitglieder des Franchiseverbandes erhalten einen Preisnachlass von 10%.

Seminargebühren einschl. Zertifikat der IHK-Erfurt. Nach der verbindlichen Anmeldung erfolgt durch die EKA e.V. die Rechnungslegung. Diese ist umsatzsteuerbefreit nach § 4 Nr.21a), bb) nach USTG und 14 Tage nach Erhalt der Rechnung zu zahlen.

Zielgruppe

Unternehmer und Selbständige,
Berater, Führungskräfte und Projektleiter

Dieses Seminar im Kalender eintragen SICHERN SIE SICH IHRE BILDUNGSPRÄMIE! Zurück zum Seminarkalender

Strategien sind wichtig - Planungen mit der richtigen Strategie und dem richtigen Personal (über)lebenswichtig.

Deshalb bieten die IHK Erfurt in Kooperation mit der Europäischen Kommunikations-Akademie für Bildung, Beratung und Projekte e.V. Teilnehmern mit dieser Qualifizierung die Möglichkeit, sich zum Strategie- und Positionierungs-Experten (IHK) zu qualifizieren. Diese Weiterbildung findet in Online, Präsenz- und Selbstlern-Modulen statt, die cirka 9 Seminartagen entsprechen. Die Weiterbildung endet mit einem weiteren Tag mit einem schriftlichen, lehrgangsinternen Test und einem Fachgespräch vor der IHK Erfurt.

Mehr erfahren

Hauptthemen:

  • Grundlagen der Strategischen Unternehmensführung
  • Analyse der Erfolg versprechendsten Zielgruppe, Analyse der brennendsten Engpässe der Zielgruppe
  • Innovationsstrategie, Kooperationsstrategie, Konstantes Grundbedürfnis
  • Spannungsbilanz und Evaluation von Strategieprozessen, Beratermarketing
  • Eigene Positionierung: Grundzüge des Beratermarketings
  • Strategie und Führung: Umsetzung von Strategieprojekten im Team
  • Selbstführung, Inner Leadership, New Work, Agiles Arbeiten
  • Grundlagen des digitalen Beratermarketings, Emotional Boosting, Digital Communication und User Centricity

Präsenz- und/oder Onlinemodule

Die Teilnehmer lernen die Aufgaben und Ziele der Strategischen Unternehmensberatung und der Strategischen Führung in Unternehmen kennen. Sie lernen, Chancen einer Spezialisierung zu erkennen und mögliche Risiken zu vermeiden. Sie werden erkennen, dass eine ausführliche Analyse der IST-Situation und der eigenen speziellen Stärken Basis für alle weiteren Handlungsschritte sind.
Darauf aufbauend erlernen die Teilnehmer, warum es wichtig ist, sich auf eine Zielgruppe zu konzentrieren und welche Methoden der Zielgruppendifferenzierung es gibt. Was ist nötig, um mit meiner Zielgruppe im Dialog zu stehen? Wie werde ich zum Problemlöser für meine Zielgruppe?
Die Teilnehmer erfahren, warum Selbstführung so wichtig ist und erkennen die Bedeutung von Selbstreflexion und Selbsterkenntnis, Vertrauen und Verantwortung, finden ihre Rolle, überdenken ihre Haltung und erhalten Einblicke in ihre Motivwelten. Sie erleben sich in selbstorganisierenden Teams und gestalten agile Teamentwicklungs- und Arbeitsprozesse.

Präsenztermine:

01.-03.09.2020 – Block 1
07.-09.10.2020 – Block 2
10.-12.11.2020 – Block 3
13.11.2020 – Lehrgangsinterner Test zur Erreichung des IHK-Zertifikats

Die Präsezseminare finden in Weberstedt und im WaldResort am Nationalpark Hainich statt. Am jeweils ersten Blocktag beginnen wir um 9.30 Uhr, an den folgenden Tagen um 8.30 Uhr.

Inhaltliche Schwerpunkte

Hier mehr erfahren: 10 Module auf dem Weg zum Strategie- und Positionierungs-Experten (IHK)

  • Grundlagen der Strategischen Unternehmensführung
  • Analyse der Erfolg versprechendsten Zielgruppe, Analyse der brennendsten Engpässe der Zielgruppe
  • Innovationsstrategie, Kooperationsstrategie, Konstantes Grundbedürfnis
  • Spannungsbilanz und Evaluation von Strategieprozessen, Beratermarketing
  • Eigene Positionierung: Grundzüge des Beratermarketings
  • Strategie und Führung: Umsetzung von Strategieprojekten im Team
  • Selbstführung, Inner Leadership, New Work, Agiles Arbeiten
  • Grundlagen des digitalen Beratermarketings, Emotional Boosting, Digital Communication und User Centricity

Selbstlernphase und Hausarbeiten

In der Selbstlernphase erhalten die Teilnehmer ihr erstes Wissen zu Notwendigkeit von strategischem Denken und zu Inhalten der Weiterbildung, wie der Mewes-Strategie. In Hausarbeiten wird das in den Seminaren Erlernte gefestigt.
Zeitaufwand: ca. 30-50 Stunden

  • Online-Selbstlernmodeul zur Vorbereitung
  • Literaturstudium (Pflichtlektüre, Fallstudien, empfohlene Literatur)
  • Erstellen von Potenzia- und Wettbewerbslanalysen
  • Praktische Anwendung des Strategie-Tableaus

Veranstaltungsorte

WaldResort am Nationalpark Hainich
Hainichstr. 5-11
99947 Weberstedt

Hotel "Zum Herrenhaus"
Schloßstr. 10
99820 Hörselberg-Hainich / OT Hütscheroda

Bitte buchen Sie Ihre Hotelzimmer selbst. Auch die Abrechnung erfolgt direkt mit dem Hotel.

Anmelden

Sichern Sie sich eine Teilnahme bitte rechtzeitig durch Ihre Online-Anmeldung.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Ihr Kontakt für Rückfragen

Denise Hockarth
Tel.: +40 30 278902-11
hockarth@franchise-institut.de

Seminar
Firma
Teilnehmer
Weitere Teilnehmer
Rechnungsadresse
(falls von Firmenanschrift abweichend)
Teilnahmebedingungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Weitere Information dazu finden Sie
hier.
OK, einverstanden